Chocolate/ Weekend treats

Top of the (Lolli-)Pops!

RNN_Oreo-Lollipops_01_FIN
Der Valentinstag steht vor der Tür! Habt ihr schon etwas Bestimmtes vor bzw. backt ihr was Hübsches? Wir grübelten über einem Glas Milch mit einem Oreo-Keks, was wir denn Schönes zum Valentinstag zaubern könnten. Momentan sind Oreos bei uns hoch im Kurs. Unsere Entdeckung des Februars 2016: Double Oreos! Doppelt soviel von der leckeren Creme, einfach traumhaft. Aber zurück zu den wichtigen Themen: Was verschenken wir am 14.2.? Die Antwort lag doch tatsächlich direkt vor unserer Nase: Double Oreos! Die Kekschen sind wahre Stars, die gehören einfach ins Rampenlicht. Double Oreos haben mehr als ein Glas Milch verdient! Wie können sie am besten in Szene gesetzt werden? Richtig, sie werden zu glitzernden Oreo-Lollipops. Bühne frei, hier kommen die Oreo-Pops!
 

Oreo-Lollipop-Himmel!

Rezept drucken
Für: 12 Stück Zubereitungs- und Backzeit: 20–30 min | 20 min Trockenzeit

Zutaten

  • FÜR DIE LOLLIPOPS:
  • 1 Packung Oreo Double (170 g Packung, 2 x 6 Stück)*
  • Cakepopstäbchen
  • FÜR DIE GLASUR:
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 200 g Zartbitterküverture
  • ZUM AUFBREZELN:
  • Perlen (klein und groß)
  • Herzchen (klein und groß)

Zubereitung

1

Für die Lollipops die Oreos vorsichtig auseinander drehen und Ober- und Unterseite nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ein wenig weiße Kuvertüre (über Wasserdampf oder in der Mikrowelle) schmelzen. Etwas abkühlen lassen und währenddessen die Cakepopsticks zurecht legen.

2

Mit einem Löffel kleine Kuvertüre-Tupfer auf die Oreo-Unterseite, das heißt direkt auf die Creme, setzen. Nun das Stäbchen vorsichtig hineindrücken. Noch einen Klecks Kuvertüre auf den Stick tropfen und die Keksoberseite daraufdrücken. Die Lollis wieder zurück aufs Backblech legen. Wenn alle Oreo-Kekse wieder Doppeldecker sind, sollten sie für 1/2 Stunde gekühlt werden.

3

Für die Glasur die weiße Kuvertüre und die Zartbitterküverture schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. Die gut gekühlten Lollipops bereit legen und dann geht der Spaß erst richtig los. Nun die Lollies in die Kuvertüre tunken und mit Herzchen und/oder Perlen verzieren. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Zum Trocknen der Lollipops eignet sich – falls ihr keinen Cake-Pop-Ständer habt – ein Stück Styropor sehr gut. Die Stäbchen der Lollipops könnt ihr vorsichtig im Styropor versenken und an einem kühlen Ort 20 Minuten trocknen lassen.

4

Die Lollies sind, einzeln in Cellophan-Folie verpackt, ein super nettes Mitbringsel.

Hinweis

*Die Double-Oreos haben doppelt so viel Creme wie die »normalen« Oreos. Sie eignen sich besser für die Lollipops.

RNN_Oreo-Lollipops_03_FINRNN_Oreo-Lollipops_02_FIN

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*